Johannisbrotkernmehl

Johannisbrotkernmehl ist eine weisses bis hellbeiges Pulver von neutralem Geschmack. Als Polysaccharid besteht es zu ca. 20 % aus Galactose und zu ca. 80 % aus Mannose. geschmacksneutral. Dieser Mehrfachzucker wird vom menschlichen Organismus nur zum Teil verdaut verdaut und wird daher zu den Ballaststoffen gerechnet. In seinen. Eigenschaften ähnelt es dem Guarkernmehl.

Johannisbrotkernmehl bindet zwischen dem 80- und 100-fachen seines eigenen Gewichts an Wasser und zeigt sich gegenüber Stärke erheblich quellfähiger (Faktor 5). Es wirkt als Emulgator und verhindert ein Auskristallisieren. Es zeigt Synergieeffekte mit Xanthan, Carrageen und AgarAgar.

In der EU ist Jonannisbrotkernmehl mit der E-Nummer E410 uneingeschränkt, das heißt auch für Bio-Erzeugnisse, zugelassen. Johannisbrotkernmehl wird beispielsweise in Fleischwaren, Süßwaren, Soßen, Suppen, Puddings und Speiseeis eingesetzt. Darüber hinaus dient es auch für diätetische Zwecke als Backhilfsmittel in glutenfreien Backwaren.

Wir führen Johannisbrotkernmehl in handelsüblichen Standardqualitäten und liefern in vollen Gebinden zu 25 kg aus. Mit einer Mindesthaltbarkeit von 24 Monaten ab Produktionsdatum ist es ausgezeichnet lagerfähig und entspricht dem FCC und E410 Standard.

Bitte sprechen Sie und hinsichtlich Qualitätswunsch und Menge über unser Kontaktformular an und wir kalkulieren Ihnen gerne Ihr ganz individuelles Angebot. Vielen Dank.