Schlagwort-Archiv: HALOFARIN

Hafer – beliebt, gesund und damit gefragt. Wir haben die Vielfalt!

Wer an Hafer denkt, hat zumeist zwei Assoziationen: Haferflocken und gesund! Das ist sicherlich nicht falsch, aber genau so wenig abschließend, denn aus dem ernährungsphysiologisch wertvollen Haferkorn lässt sich mit etwas Fantasie erheblich mehr machen. Dabei unterscheiden wir grob in die nativen, die aufgeschlossenen und die hydrolisierten Produktgruppen, die im Folgenden näher erläutert werden.

  1. Hafermehl HMW ist ein fein vermahlenes Mehl von arttypischen Geruch und Geschmack; Hafermehl HMW wird aus gereinigtem und hydrothermisch behandelten Hafer hergestellt, was ihn praktisch frei von nicht organischen Fremdkörpern, Schädigen und artfremden Verunreinigungen macht; dieses gilt auch für alle nachfolgenden Hafer-Produkte.
  2. Haferflocken HMW Kleinblatt werden aus dem gleichen Rohstoff = Hafer hergestellt, wie das Hafermehl HMW, wobei hier statt des Mahlvorganges eine schonende Quetschung zur Kleinblatt-Haferflocke vorgenommen wird.
  3. Haferflocken HMW Großblatt, siehe 2., wobei hier durch entsprechende Selektion Großblatt-Flocken gewonnen werden.
  4. Haferkleie – Konzentrat ist ein helles bis cremefarbenes Mehl von neutralem Geschmack und Geruch; durch ein schonendes Verfahren wird hochkonzentrierte Haferkleie in voller Lebensmittelqualität gewonnen und bietet sich somit immer dann an, wenn in Endprodukten ein hoher Ballaststoffanteil gewünscht wird
  5. HALOFARIN Hafervollkorn ist ein bräunlich-beiges Quellmehl, bei dem mittels hydrothermischer Extrudertechnik die Stärke aufgeschlossen wurde; dabei entsteht ein ernährungsphysiologisch hochwertiges Getreideerzeugnis mit diätischer Funktion, welches mehr Wasser und Fett binden kann, als ein übliches Hafermehl
  6. HALOFARIN Hafervollkornflocken unser bewährtes Instant-Hafer-Erzeugnis von bräunlich-beiger Farbe, welches nach dem Vorkochen und der Walzentrocknung in die Flockenform überführt wird; hierbei wird die Stärke ebenfalls aufgeschlossen, was die üblichen Vorteile generiert.
  7. HALOFARIN Hafer hydrolisiert ist ein feines, beiges Pulver, bei dem durch enzymatische Stärkehydrolyse das Hafermehl mit alpha-Amylase derart aufgeschlossen wird, dass es keinerlei Auswirkung mehr auf die Viskosität in einer Rezeptur hat; somit ist es ideal für den Einsatz in Getränken, wobei es leicht bekömmlich, gut zu verdauen und besser im Geschmack ist und über beste Instanteigenschaften in kalten und warum Flüssigkeiten verfügt. 8. HALOFARIN Hafervollkorn hydrolisiert ist das Pendant zum HALOFARIN Hafer hydrolisiert, wobei hier das volle Haferkornmehl als Rohstoffgrundlage verwendet wird, was die entsprechenden Deklarationsmöglichkeiten eröffnet.

Alle unsere Hafer-Erzeugnisse sind reine Naturprodukte, die überwiegend auch in organischer = bio Qualität erhältlich sind. Sprechen Sie uns gerne an, wir freuen uns auf Ihre Anfragen.

Nicht nur für eine Polenta geeignet – unsere langjährig bewährten Mais-Rohstoffe

Mit Mais verbindet man sehr schnell eine gute Polenta, was zwar richtig, aber häufig doch etwas zu „kurz gesprungen“ ist. Dieses um so mehr, wenn man neben nativem Maismehl und -grieß auch über veredelte Produkte verfügt, die einen gewissen Mehrwert und damit zusätzlichen Nutzen für unsere Kunden mit sich bringen. In diesem Bereich verfügen wir sowohl über Extruder- als auch über Walzenmehle. Doch der Reihe nach an:

1. Maismehl HMW ist ein natives, fein vermahlenes, gelbliches Mehl von arttypischen Maisgeruch und -geschmack.

2. Maisgrieß HMW ist ein natives Granulat, hergestellt aus dem verlesenen und sorgfältig gereinigten Maiskorn

3. HALOFARIN Mais pur fein wird auf Basis eines nativen Mehles per Extruder-Technik thermisch aufgeschlossen, so dass ein dabei ein ausgezeichnetes Wasser- und Fettbinde-Vermögen entsteht.

4. HALOFARIN Mais pur Walze wird ebenfalls thermisch aufgeschlossen, allerdings durch ein anderes Verfahren. Das native Mehl wird dabei vorgekocht, um anschließend auf der heißen Walze wieder die Feuchtigkeit entzogen zu bekommen. Final findet dann ein Mahlvorgang statt, der je nach Kundenwunsch in ein feines oder grobes Enderzeugnis resultieren kann.

5. HALOFARIN Mais pur Walze grob (siehe Punkt 4., hier jedoch die grobe Variante)

Diese Auflistung ist keinesfalls abschließend, denn insbesondere im Bereich der HALOFARIN-Rohstoffe sind auch kundenindividuelle Varianten möglich, die auch mit anderen Mehlen, wie beispielsweise Weizen– oder Reismehl anteilig vermischt sein können.

Sprechen Sie uns einfach an, denn egal ob Sie „Standard von der Stange“ oder ein ganz spezielles Erzeugnis benötigen, wir stehen Ihnen jederzeit gerne für Ihre Anfragen zur Verfügung.

Effektiv, kostengünstig und bewährt: Unsere HALOFARIN Weizen – Quellmehle

In der Tat leisten unsere HALOFARIN – Weizen – Quellmehle unseren Kunden seit einigen Jahrzehnten treue Dienste. Insbesondere, wenn kostengünstig und effektiv Wasser oder Fett gebunden werden soll, sind diese Rohstoffe oft erste Wahl. Die hochgradigen Stärkeverkleisterungseigenschaften sorgen stets dafür, dass die Rezeptur auch wie gewünscht „hält“. Ein weiterer, großer Vorteil ist die Deklaration, denn die Auslobung erfolgt nicht als Zusatzstoff und damit als E-Nummer, sondern ganz „unauffällig“ als Weizenmehl, da die Stärke nur rein thermisch partiell aufgeschlossen wird und auf dem gängigen Mehl Typ 550 basiert.

Unsere einzelnen Varianten im Kurzüberblick:

1. HALOFARIN Weizen ist unser kostengünstiges Standard-Erzeugnis, bindet Wasser und Fett zuverlässig im Verhältnis 1 : 6 und sieht dabei eigentlich wie ein ganz normales Mehl aus, also ein helles, freifließendes, feines Pulver.

2. HALOFARIN Weizen HA ist hinsichtlich der Aufnahmefähigkeit von Fett und Wasser auf ein enormes Verhältnis von 1 : 15 bis maximal 1 : 19 getrimmt und sieht dabei auch noch wie ein ganz normales Mehl aus.

3. HALOFARIN Weizenvollkorn verfügt ebenfalls über ein Wasser- und Fettbindevermögen von ca. 1 : 6 und bietet dabei die Vorzüge und Deklarationsmöglichkeiten des vollen Kornes.

Sie sind interessiert und benötigen mehr Informationen, möchten Versuche machen und wünschen ein kostenloses Muster? Gerne, sprechen Sie uns einfach an, wir freuen uns auf Ihre Anfragen.

Die Vielfalt unserer Reismehle – Seit vielen Jahren Standard-Sortiment

Seit vielen Jahren setzen unsere Kunden auf die Vielfalt unserer Reisprodukte, wie zum Beispiel natives Reismehl, vorgekochte Qualitäten mit besten Binde- und Verkleisterungseigenschaften oder neuerdings auch hydrolisierte Varianten ohne Auswirkungen auf die Viskose innerhalb einer Rezeptur. Reiserzeugnisse haben den großen Vorteil, dass sie kein Gluten enthalten und somit auch kein allergenes Potential aufweisen.

Die Einsatzmöglichkeiten sind dabei recht vielseitig, können durch spezielle Vorverarbeitungstufen aber gewisse Eigenschaften erlangen, die dann speziellen Einsatzzwecken dienen.

Gehen wir unsere wichtigsten Reis-Erzeugnisse aber einmal der Reihe nach einmal durch:

  1. Reismehl HMW ist ein natives, weißes Mehl, von arttypisch neutralem Geschmack und Geruch, welches aus dem sorgfältig aspirierten und polierten Korn fein vermahlen wird.
  2. Reisgrieß HMW sind weiße, grießartige Reisflocken, die aus dem sorgfältig aspirierten und polierten Reiskorn hergestellt werden; dabei wird die darin enthaltene Stärke partiell thermisch aufgeschlossen, so dass Reisgrieß HMW sehr schnell aufgekocht werden kann. Stichwort: Instant-Milchreis.
  3. Reiskleie HMW stabilisiert sind bräunliche Partikel der Reiskornschalen, die durch eine thermische Stabilisierung die volle Lebensmittelqualität erhalten.
  4. HALOFARIN Reis ist unsere preisliche Einstiegsvariante, die aus 50 % Reismehl und 50 % Weizenmehl Type 550 besteht; HALOFARIN Reis ist ein freifließendes, weißes, thermisch voll aufgeschlossenes Quellmehl und verfügt damit über eine hochgradige Stärkeverkleisterung sowie ein ausgeprägtes Wasser- und Fettbindevermögen und ist dabei von weitgehend neutralem Geschmack und Geruch; HALOFARIN Reis hat ein niedriges Schüttgewicht bei großer Oberfläche.
  5. HALOFARIN Reis fein pur ist ein 100 % reines, weißes, mittels Extruder hydrothermisch voll aufgeschlossenes feines Quellmehl mit ausgezeichneten Fett- und Wasserbinde-Eigenschaften sowie einer hochgradigen Stärkeverkleisterung; HALOFARIN Reis pur fein ist weitgehend geschmacks- und geruchsneutral, ist leicht bekömmlich und verfügt bei einem niedrigen Schüttgewicht ebenfalls über eine große Oberfläche.
  6. HALOFARIN Reis pur Walze ist ein 100 % reines, weißes, mittels Walzentrocknung hydrothermisch voll aufgeschlossenes feines Quellmehl mit ausgezeichneten Fett- und Wasserbinde-Eigenschaften sowie einer hochgradigen Stärkeverkleisterung; HALOFARIN Reis pur Walze ist weitgehend geschmacks- und geruchsneutral, ist leicht bekömmlich und verfügt bei einem recht geringen Schüttgewicht ebenfalls über eine große Oberfläche.
  7. HALOFARIN Reis pur Walze glutenfrei ist ein 100 % reines, weißes, mittels Walzentrocknung hydrothermisch voll aufgeschlossenes feines Quellmehl mit ausgezeichneten Fett- und Wasserbinde-Eigenschaften sowie einer hochgradigen Stärkeverkleisterung; HALOFARIN Reis pur Walze ist weitgehend geschmacks- und geruchsneutral, ist leicht bekömmlich und verfügt bei einem niedrigen Schüttgewicht ebenfalls über eine große Oberfläche; HALOFARIN Reis pur Walze ist garantiert frei von Gluten.  Dies wird durch entsprechende Analysenzertifikate belegt
  8. HALOFARIN Reis pur Walze grob glutenfrei ist ein 100 % reines, weißes, mittels Walzentrocknung hydrothermisch voll aufgeschlossenes gröberes Quellmehl mit ausgezeichneten Fett- und Wasserbinde-Eigenschaften sowie einer hochgradigen Stärkeverkleisterung; HALOFARIN Reis pur Walze ist weitgehend geschmacks- und geruchsneutral, ist leicht bekömmlich und verfügt bei einem niedrigen Schüttgewicht ebenfalls über eine große Oberfläche; HALOFARIN Reis pur Walze grob glutenfrei ist garantiert frei von Gluten.
  9. HALOFARIN Reis hydrolisiert ist ein 100 % reines, weißes, feines Mehl welches durch enzymatische Stärkehydrolyse mit alpha-Amylase und anschließender Walzentrocknung derart aufgeschlossen wird, dass es keinerlei Einfluss mehr auf die Viskosität der Endprodukte ausübt; HALOFARIN Reis hydrolisiert ist dabei leicht verdaulich, gut bekömmlich, verfügt über einen verbesserten Geschmack sowie eine ausgezeichnete Löslichkeit in kalten und warmen Flüssigkeiten (Stichwort: Reismilch); aufgrund der nicht vorhandenen Viskoseeigenschaften bietet es sich daher bestens für Getränke, Milchprodukte und alles andere an, was im Endprodukt flüssig bleiben soll.

Diese Auswahl unserer Reiserzeugnisse erhebt dabei keinen Anspruch auf Vollständigkeit, denn auf speziellen Kundenwunsch können weitere Qualitäten zusammen entwickelt werden.

Viele unserer Standard-Qualitäten davon sind auch in Bio-Qualität verfügbar bzw. können bei entsprechender Menge verfügbar gemacht werden.

Bitte sprechen Sie uns bei Bedarf gerne an, wir freuen uns auf Ihre Anfragen. Nutzen Sie hierzu gern unser Kontaktformular.