Schlagwort-Archive: Verdickungsmittel

Guarkernmehl 3500 cps – jetzt auch in Bio-Qualität

Guarkernmehl 3500 cps – jetzt auch in Bio-Qualität

Seit vielen Jahren kennt man uns als zuverlässigen Lieferanten für Guarkernmehl in den handelsüblichen Standardqualitäten 3500 cps und 5000 cps, welche wir kostengünstig ab einem vollen Gebinde = 25 kg Sack ausliefern. Unsere Ware verfügt über eine Mindesthaltbarkeit von 24 Monaten ab Produktionsdatum und entspricht dem Lebensmittelstandard E412.

Viele unseren Kunden haben uns in der Vergangenheit immer wieder auf eine Qualität aus kontrolliert biologischem Anbau angesprochen, die wir jetzt ganz neu mit BIO Guarkernmehl 3500 auch eingeführt haben. Die Gewinnung erfolgt dabei ebenfalls aus den Samen der Guarbohne (Cyamopsis tetragonoloba), die jedoch unter kbA-Voraussetzungen angebaut und geerntet werden. Dabei werden zunächst die äußeren Schichten und der Keimling entfernt, um anschließend den reinen Endosperm durch Zermahlen in eine homogene, helle Pulverform zu überführen.

Als natürliches Verdickungsmittel und Emulgator ist Guarkernmehl in der EU als Lebensmittelzusatzstoff unter der Nummer E412 zugelassen, findet aber nicht nur dort vielfältige Anwendung. Guarkernmehl wird auch im Pharma- und Kosmetikbereich, der Papierindustrie oder als Tabakzusatzstoff verwendet.

Mit BIO Guarkernmehl 3500 ist dieses ab sofort auch in Bio-Rezepturen möglich.

Sprechen Sie uns gerne an, wenn Sie weitere Informationen oder Muster benötigen.

Trockenglukose in der Lebensmittelindustrie

Trockenglukose ist wie das artverwandte Maltodextrin ein sprühgetrocknetes Stärkeverzuckerungsprodukt, welches durch Hydrolyse aus Stärke gewonnen wird. Es handelt sich um ein freifließendes, feines, weißes Pulver, welches recht geschmacksneutral und nur von mäßiger Süße ist.

Gemäß Definition der einschlägigen Lebensmittelrichtlinien hat ein Maltodextrin keinen höheren DE-Wert als 20. Analog dazu ist alles, was einen höheren DE-Wert hat, beispielsweise als Trockenglukose oder Trockenglukosesirup zu bezeichnen. Trockenglukose findet in der Lebensmittelindustrie starke Anwendung, da es sowohl in Trockenmischungen als auch in Lösungen einfach und zielgerichtet verwendet werden kann. Die komplexe Mischung verschiedener Kohlenhydrate bietet sich dabei nicht nur dem Menschen in leicht resorbierbarer Form an. Auch im Tierfutterbereich findet Trockenglukose aufgrund seiner individuellen Eigenschaften seine Einsatzgebiete.

In der Lebensmittelindustrie und dem Nahrungsergänzungsmittelbereich wird Trockenglukose sowohl als Energieträger als auch aufgrund seiner Sekundäreigenschaften verwendet, wie zum Beispiel Verdickungsmittel, Füll- und Trägerstoff, Fettaustauscher, Energie-Lieferant. Aber auch im Getränke- und Spirituosen-Bereich wird es aufgrund eines der Förderung optimalen Mundgefühl gerne eingesetzt.

Auch im technischen Bereich findet Trockenglukose bei diversen Spezialanwendungen seine Einsatzgebiete.

Bitte sprechen Sie uns über unser Kontaktformulare an, wie liefern Ihnen gerne weitergehende Informationen oder kalkulieren Ihnen nach Mengen- und Qualitätsaufgabe individuelle frei Haus Angebote.

Maltodextrin in der Lebensmittelindustrie

Maltodextrin ist ein sprühgetrocknetes Stärkeverzuckerungsprodukt, welches durch Hydrolyse aus Stärke gewonnen wird. Es handelt sich um ein freifließendes, feines, weißes Pulver, welches recht geschmacksneutral und nur von schwacher Süße ist.

Die Namensgebung ist eine Symbiose aus Maltose und Dextrose = Maltodextrin. Maltodextrin findet in der Lebensmittelindustrie breite Anwendung, da es sowohl in Trockenmischungen als auch in Lösungen einfach und zielgerichtet verwendet werden kann. Die komplexe Mischung verschiedener Kohlenhydrate bietet sich dabei nicht nur dem Menschen in leicht resorbierbarer Form an. Auch im Tierfutterbereich findet Maltodextrin im Zusammenhang leistungsorientierter Zielsetzungen stete Verbreitung.

In der Lebensmittelindustrie und dem Nahrungsergänzungsmittelbereich wird Maltodextrin sowohl als Energieträger als auch aufgrund seiner Sekundäreigenschaften wie zum Beispiel Schaumstabilität als Stabilisator, Konservierungsmittel, Füllstoff und als Zutat in der Lebensmittelherstellung verwendet. Dort dient es vor allem

  • als Verdickungsmittel sowie Füllstoff in einer breiten Anzahl von Produkten (z.B. Fleisch- und Wurstwaren, Fertiggerichte und Fertigsuppen, Süßwaren und Kindernahrung)
  • als Fettaustauschstoff in kalorienverminderten Lebensmitteln
  • als Basisernergie-Lieferant in medizinischer Trink- und Sondennahrung (enterale Ernährung)
  • als sehr leicht verfügbare Kohlenhydrate Bestandteil von Sportgetränken und Nahrungsergänzungsmitteln
  • zum Strecken im Bereich der Kaffeeröstung
  • zur Umgehung unerwünschter Nebengeschmäcke (sogenannte Fehl-Aromen oder Off-Flavours)
  • als Trägersubstanz für sensible oder leicht flüchtige Stoffe wie Aromen, Vitamine oder Gewürze
  •  als Nahrungsgrundlage für Bakterien in Fermentationsprozessen zum Beispiel in der Biotechnologie.

Darüber hinaus wird Maltodextrin aufgrund seiner für die Sporternährung vorteilhaften Eigenschaften häufig zur Herstellung von isotonischen Getränken oder hochkalorischen Gels eingesetzt, in der Regel  zusammen mit Fruchtzucker.

Im technischen Bereich findet Maltodextrin ebenfalls Anwendung.

Als Maltodextrin BIO ebenfalls aus kontrolliert biologischem Anbau bei uns erhältlich.

Bitte sprechen Sie uns über unser Kontaktformulare an, wie liefern Ihnen gerne weitergehende Informationen oder kalkulieren Ihnen nach Mengen- und Qualitätsaufgabe individuelle frei Haus Angebote.

Guarkernmehl – schnell und wirksam

Guarkernmehl wird aus dem Samen der Guarbohne (Cyamopsis tetragonoloba) gewonnen. Hierbei werden zunächst die äußeren Schichten und der Keimling entfernt, um anschließend den reinen Endosperm durch Zermahlen in eine homogene, helle Pulverform zu überführen.

Als natürliches Verdickungsmittel und Emulgator ist Guarkernmehl in der EU als Lebensmittelzusatzstoff mit der E-Nummer E412 zugelassen, findet aber nicht nur in der Lebensmittelindustrie breite Anwendung. So wird Guarkernmehl auch in der Pharma- und Kosmetik-Branche, der Papierindustrie oder als Tabakzusatzstoff verwendet.

Wir führen Guarkernmehl in den handelsüblichen Standardqualitäten 3500 cps, 5000 cps und 5500 cps und liefern in vollen Gebinden ab 25 kg aus. Unsere Qualitäten verfügen über eine Mindesthaltbarkeit von 24 Monaten ab Produktionsdatum und entsprechen dem E412 Standard.

Für Ihr ganz individuelles Angebot nutzen Sie bitte unser Kontaktformular und geben uns dazu bitte Ihren Bedarf auf. Vielen Dank.