Loading

Reisquellmehl

Vielseitig und natürlich frei von Gluten – unser Reisquellmehl für Ihre Applikationen

Reisquellmehl ist ein hydrothermisch aufgeschlossener Rohstoff, der entweder mittels Extruder-Technik oder durch kurzes Aufkochen und anschließender Walzentrocknung hergestellt wird. Ausgangsrohstoff ist natives Reismehl, welches ausschließlich aus ausgesuchten und sorgfältig gereinigten Reissorten produziert wird.

Die Funktionalitäten sind vielfältig: Reisquellmehl kann als Verdickungsmittel, zur Viskositätseinstellung, als Bindemittel oder Konsistenzgeber verwendet werden; es gewährleistet eine ausgeprägte Frischhaltung von Backwaren, sorgt für eine feine Krumenstruktur und stabilisiert Emulsionen, Massen und Teige.

Damit bieten sich vielseitige Einsatzmöglichkeiten an. Reisquellmehl kann in Dauerbackwaren, Kuchen- und Biskuitmassen, als Backmittel bzw. Fertigmehl, in Desserts, Puddings und Milchprodukte, Cremes, Füllungen, Feinkost, Fertiggerichte, Suppen und Soßen verwendet werden.

Hier eine Auswahl der zur Verfügung stehenden Standard-Rohstoffe:

 – HALOFARIN Reis – unser kostengünstiges Standard-Erzeugnis mit 50 % Weizenmehlanteil

– HALOFARIN Reis pur fein –  aus 100 % Reismehl mittels modernster Extruder-Technik veredelt

– HALOFARIN Reis pur WALZE – aus 100 % Reismehl mittels Aufkochen und Walzentrocknung hergestellt

– HALOFARIN Reis pur WALZE glutenfrei – aus 100 % Reismehl mittels Aufkochen und Walzentrocknung hergestellt inkl. Analyse auf garantierte Glutenfreiheit

– HALOFARIN Reis pur WALZE glutenrei BIO – das Schwesterzeugnis aus kbA

– HALOFARIN Reisflocken pur WALZE – extrem gut löslich und mit ausgezeichneter Bindefähigkeit

Hinweis: Grundsätzlich ist Reis auf natürlicher Basis frei von Gluten. Bei unseren „garantiert“ glutenfrei-Qualitäten wird dieses zusätzlich per Analyse garantiert, um eine Kreuzkontamination auszuschließen.

Die Standard-Verpackung ist zumeist der 25 kg Sack zu 750 kg je Europalette, was gleichzeitig der Mindestabnahme entspricht.