Sucralose schmeckt fast wie Zucker

Der seit dem Jahre 2005 auch in Deutschland zugelassene Süßstoff Sucralose wird durch die Clorierung von Saccharose hergestellt. Dadurch erhält Sucralose einen zuckerähnlichen Geschmack, der frei von störenden Bitternoten ist, durch die viele andere Süßstoffe gekennzeichnet sind. Dadurch eröffnen sich beste Möglichkeiten in der gesamten Lebensmittelindustrie immer dann, wenn eine deutliche Kalorienreduzierung bei gleichzeitig zuckerähnlichem Geschmack gewünscht ist. Sucralose entwickelt dabei die 600-fache Süßkraft von handelsüblichen Haushaltszucker.
Bei uns ist das ausgezeichnet lösliche Sucralose-Pulver in verschiedenen Gebindegrößen stets prompt verfügbar.

Weitere Informationen zu unserer Sucralose finden Sie auch auf unserer Produktseite: Sucralose